raum:gruppenraum

Unser „1000€“- und „500€-Tisch“ bieten genug Platz, um mit vielen Personen zusammen zu sitzen. Für Stromversorgung über beide Tische ist gesorgt, auf dem 1000€-Tisch liegt zudem ein Netzwerkswitch mit VLANs. An der Regalwand zum Eingang, in der sich die Mitgliederfächer unter anderem befinden, ist eine Leinwand angebracht, die mit dem Beamer über dem Tisch bespielt werden kann. Das zugehörige HDMI-Kabel entspringt dem zur Leinwand guckend rechtsseitigen Regal. Auf der der Tür abgewandten Seite befindet sich die Garderobe, an der Jacken, Helme und bei Bedarf auch Rucksäcke angehängt werden können. Oben drüber ist der Super-A0-Plotter, auf dem in Schwarz-Weiß Großformatdrucke möglich sind.

Der lange Tisch an der hinteren Wand mit eigener FI-Sicherung dient als Löt- und Messplatz. Diverse Geräte zum Bearbeiten von Elektronik-Projekten sind dort linksseitig angesiedelt:

  • Mehrere Heißluftstationen und Lötkolben/-stationen
    • Lötrauchabsaugung
    • Magnetische Dritte-Hand (4 Krokodilklemmen an Flex-Arm, 4 Abstandshalter für Platinen)
  • Fluke Tischmultimeter
  • Rigol 2-Kanal Oszilloskop
  • Mehrere Strom-/Spannungsquellen/Labornetzteile
  • Stereomikroskop mit Kamera

An der Wand sind für die Netzteile und Messgeräte notwendigen Kabel. In den Sichtlagerkästen sind dafür noch weitere Adapter, zudem Schrumpfschlauch und ein Widerstands- und Kondensatorsortiment.

Neben den 3D-Druckern, dem darunter befindlichen Filament-Lager und 2D-Drucker ist der CAD-Arbeitsplatz angesiedelt. Der Windows-PC hat für die Erstellung und Aufbereitung von Modellen die notwendige Software installiert (Fusion360, Cura / Lychee Slicer, Inkscape, RD Works) sowie der Rocket.Chat User CAD-PC angemeldet (für den Online-Datenaustausch). Wenn ihr zusätzliche Software installieren möchtet, schreibt gerne eine Mail an den Vorstand.

Falls ihr den 34" 20:9 Bildschirm an eurem eigenen Laptop betreiben wollt, liegt ein angeschlossenes HDMI-Kabel bereit. An der mittig montierten Steckdosenleiste könnt ihr wahlweise euer eigenes Netzteil einstecken oder den USB-A Port zum Laden von mobilen Endgeräten o.ä., wie auch den USB-C Port mit 60W Power Delivery für eure Laptops nutzen. Für Lenovo-Nutzende ist ebenso ein Adapter von USB-C vorhanden. In dem USB-Festplatten-Dock können 2.5" und 3.5" SSDs und HDDs eingesteckt werden, in Kombination mit dem CAD-PC könnt ihr darüber auch ein anderes Betriebssystem booten.

In der etwas ruhigeren Ecke findet ihr neben dem Messplatz die Sofas und Bücherregale. Zudem ist dort noch ein Fernseher montiert, auf dem ihr beispielsweise Videos angucken oder auch zocken könnt.

Unsere Küche ist soweit grundlegend ausgestattet. Zwei Waschbecken, eines für Nahrungsmittel, das andere für entsprechend alles andere, beide mit warmen Wasser. Ein Backofen, Induktionsherdplatte mit zwei Kochstellen, eine Mikrowelle und Kühlschrank. Diverse Trinkgläser, Besteck und Teller finden sich in dem Regal und den Schubladen, nach der Benutzung darf dies gerne in den Geschirrspüler eingeräumt werden. Für draußen steht zudem noch ein Elektro-Grill sowie zwei Fritteusen bereit.

  • raum/gruppenraum.txt
  • Zuletzt geändert: vor 5 Wochen
  • von sndstrm